Die Faszination an menschlichen Geschichten und Gefühlen, die Freude an der Improvisation, das kreative Schaffen – ihre Leidenschaft für das Theater lockte Angelika Weigl schon seit langem. Vor einigen Jahren fasst sie einen Entschluss: Die erfolgreiche Businessfrau, die zuletzt Führungspositionen im Bereich Prozessberatung für EDV-Systeme bekleidet hatte, ließ ihr altes Leben hinter sich und zog von München nach Tettenwang, um dort ihre Leidenschaft, ihre Begabung für die darstellenden Künste zum Beruf zu machen. LebensLust Theater ist das Ergebnis dieses mutigen Schritts. “In meiner früheren Tätigkeit bin ich viel gereist, habe viele verschiedene Menschen kennen gelernt”, erzählt Angelika Weigl. Aus diesen Erfahrungen und aus der Freude heraus, Gefühle zu transportieren und Geschichten zu erzählen, entstehen viele der Szenen, Rollen und Abenteuer, die Grundlage des Spiels von LebensLust Theater sind. “Es ist die Freude, in andere Rollen zu schlüpfen, Menschen zum Nachdenken anzuregen und Gefühle herüberzubringen, die das Theater für mich so wertvoll machen”, sagt die 51-jährige Mutter einer erwachsenen Tochter. Ihre Begabung in den darstellenden Künsten und ihr reicher Erfahrungsschatz aus dem Business-Bereich fließen zudem in verschiedene Seminare und Kurse ein, die Angelika Weigl sowohl für theaterinteressierte Privatleute, als auch für Firmen und deren Mitarbeiter anbietet.

Fortlaufend

  • Improvisationstheater Workshop mit Markus Hopf, Salzburg
    • Improvisationstheater Einzelcoaching

2013

  • Inszeniertes Theater, künstlerische Leitung, Drehbuch und Regie „Hänsel und Gretel“ übergreifendes Schulprojekt, Grundschule an der Lessingstraße und Grundschule auf der Schanz,
    • 1.Platz, im Stadttheater Ingolstadt. Titel “In der städtischen Grünanlage” Theaterbeitrag zum Regionalfinale Kategorie Schauspiel “Region Nürnberg” Kultur Olympiade Deutsche Sprache, Kulturtheater und -Talentwettbewerb
    • Einzelcoaching für inszeniertes Theater
    • Improvisations Theater: Wöchentlich bis März -Ganztags Mittelschule an der Maximilian Straße, Ingolstadt

2012

  • Inszeniertes Theater, künstlerische Leitung, Drehbuch und Regie „Hänsel und Gretel“
    • Improvisations Theater: Wöchentlich seit September
    -Ganztags Mittelschule an der Maximilian Straße, Ingolstadt
    • Improvisations Theater: Wöchentlich seit September
    -Ganztags Mittelschule an der Maximilian Straße, Ingolstadt
  • Auftritt „PutzFrau Marie“, „Nacht der Museen“, Stadtmuseum auf der Schanz, Ingolstadt.
    • 3 tägiger Improvisationstheater Workshop für Schüler, Beilgnries KRJ Eichstätt
    • Improvisationstheater Workshop für Schüler, FÖZ Eichstätt, KRJ Eichstätt
    • Improvisationstheater Workshop Kinder, STADTJUGENDRING Ingolstadt, im Rahmen der Spielmobil-Ferienbetreuung, Pfingsteferien
    • Auftritt „PutzFrau Marie“, „Internationaler Museumstag“, Stadtmuseum auf der Schanz, Ingolstadt.
    • Auftritt „PutzFrau Marie“ und Improvisationstheater Auftritt, Kreisverband Grüne, Kelheim, im Rahmen des „Grüner Geburtstag“.
    • Improvisationstheater Workshop, STADTJUGENDRING Ingolstadt, im Rahmen der Spielmobil-Ferienbetreuung
    • „Stilvoll in allen Lebenslagen“, 7-9 Klasse Montessorischule Altessing.
    • Improvisationstheater “Glück`s Spui” Riedenburg
    • Improvisationstheater Einzelcoaching

2011

  • Regie und Inszenierung Theaterstück “Ein Traum wird wahr”. Zweite und vierte Grundschulklasse mit zwei abschließenden Vorstellungen in der Lessingschule in Ingolstadt.
    • Auftritt “Putzfrau-Frau Marie” auf der Weihnachtsfeier bei Elektro Seber GmbH, Haunstetten.
    • Auftritt “Putzfrau-Frau Marie” während der Veranstaltung zur Einweihung des Verwaltungsgebäudes der Hallertauer Volksbank in Pfaffenhofen, für geladene Ehrengäste.
    • Auftritt “Putzfrau-Frau Marie” im Rahmen der Umwelttage, Stadt Kelheim
    • Regie Theater Vorstellung “Wer ist dieser Mann?” Szenen aus dem Barocksaal Museum Ingolstadt, im Rahmen “der Nacht der Museen”
    • Kabratt Seminar mit Angelika Beier und Walter Zauner, Buchenried mit Auftritt
    • Buch und Inszenierung “Glück in der deutschen Literatur” Theater mit Tanz incl. Abschlussvorstellung, an der Uni Eichstädt, für Studenten des “Internationalen Sommerkurses”
    • Auftritt Improvisations Theater, beim Sommerfest, in der Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen
    • Regieassistenz Kindertheater “Ein Traum wird wahr”, Grundschule an der Schanz in Ingolstadt
    • Regieassistenz Dreharbeiten zum Film “(Ge)Biss zum Weisswurstäquator” Jugendprojekt Ingolstadt
    • Regieassistenz und Mitwirkende, “Wer ist dieser Mann?” Szenen aus dem Barocksaal Museum Ingolstadt
    • Auftritt und Moderation Improvisations Theater Gruppe “Glück`s Spui”, Ihrlerstein

2010
• Stimm- und Sprechtraining, Einzelcoaching Münchsmünster
• Auftritt und Moderation Improvisations Theater Gruppe
“Glück`s Spui”, Riedenburg
• Auftritt “Frau Marie”, Messe “women together”, Pfaffenhofen
• Improvisationstheater WS für Erwachsene, Münchsmünster
• Kabarett WS mit Walter Zauner und Angelika Beier, mit Auftritt, Buchenried/Starnberger See
• Improvisationstheater für Kinder Ferienprogramm Altmannstein/Tettenwang
• Improvistationstheater WS, für Theatergruppe der LJ Bad Gögging
• Auftritte als” Weise Hexe”, Sonnwendfeier, Riedenburg
• Schulungen “Kundenorientierung” in Zahnarztpraxen im Großraum Kelheim
• Improvisationstheater Gruppe Riedenburg Tages WS
• Wöchentliche Stadtführung Riedenburg mit Schauspiel

2009
• “Stilvoll in allen Lebenslagen” Training für die 9. Klassen der St. Anna Realschule, Riedenburg
• Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Riedenburg Fasslwirtschaft als “weise Hexe” für Erwachsene und Geschichtenerzählerin für Kinder
• ImprovisationsTheater offener WS für Interssierte
• Auftritt Kunstnacht Riedenburg
• Auftritt “Frau Marie” in der Fasslwirtschaft Riedenburg
• Starkbierfest im Fuchs-Stadl in Riedenburg
• Lizensierung Knigge Umgangsformen
• Auftritt Interaktionstheater “Presse Fotografin A.W”, Fa. nurena Ingolstadt
• Improvisations-Theater-WS, Fa. nurena, Ingolstadt
• Improvisationstheater Gruppe Riedenburg Tages WS
• Wöchentliche Stadtführung Riedenburg mit Schauspiel

2008
• “Stilvoll in allen Lebenslagen” Training für die 9. Klassen der St. Anna Realschule, Riedenburg
• “Himmlischer Besuch vom LebensLustTheater” Gasthof Schneider, Essing
• Auftritt Mediationstage, Ingolststadt
• Auftritt Interaktionstheater “Frau Marie” Fa. nurena, Ingolstadt
• Auftritt Interaktionstheater “Frau Marie” Gesundheitstage Stadt Ingolstadt

2007
• Auftritte Interaktionstheater als “Frau Marie und Herr Schmidtke” Energiemesse, Gemeinde Aying
• Auftritte Improvisationstheater “Die Fantastischen Wir”

2006
• Leitung und Organisation der Improvisationstheatergruppe “Die Fantastischen Wir”
• Auftritte mit Improvisationstheater “WaWis” München
• Auftritte mit Improvisationstheater “Die Fantastischen Wir”
• Auftritt als Assistentin bei Tatwort im “Theater im Schlachthof” München

2005
• Mitwirkung bei “Wer war’s Die Show” Inszeniertes Theater unter Regie von Marcus Everding

2004
• Gründung einer eigenen Improvisationstheatergruppe “Die Fantastischen Wir”
• Sprechrolle bei den “Emmerami-Festspielen”, Freilichtbühne in Grosshelfendorf unter der Regie von Marcus Everding